ICOM Deutschland

Austausch ICOM Deutschland – Afrika

ICOM, ICOM Deutschland und afrikanische Partner starten ein Austauschprogramm für den Museumsnachwuchs. Erste Eckpunkte wurden besprochen. Im September stellen wir das Programm in Afrika vor.

 Der Internationale Museumsrat ICOM ist ein Netzwerk von Museen und Museumsexpert*innen auf der ganzen Welt. Diese Fachleute treffen sich regelmäßig, um sich zu Herausforderungen und neuen Erkenntnissen in der Museumswelt auszutauschen, diese zu diskutieren und voneinander zu lernen. Aus diesem Grund fördert ICOM die Zusammenarbeit zwischen Museen in Deutschland und in Afrika.

Um diese Zusammenarbeit weiter zu stärken, wird es ab 2020 ein Stipendien-Programm zwischen Museen in Afrika und in Deutschland geben. Dieses neue Programm wird uneingeschränkt vom Internationalen Museumsrat (ICOM und ICOM Deutschland) unterstützt, der so den Aufbau von Synergien und ein starkes Netzwerk von Museumsexpert*innen auf der ganzen Welt fördern möchte. Im Dialog sollen Themen im Bereich Museen und Sammlungen erschlossen werden, die sowohl für europäische als auch für afrikanische Museen von Nutzen sein können.

Im September 2019 werden wir das geplante Austauschprogramm auch in Afrika vorstellen. Den Rahmen bildet das Symposium „Museumsgespräche 2019“ vom 18. bis 20. September im Goethe-Institut Namibia, in Windhoek (Link: Goethe-Institut Namibia:

https://www.goethe.de/ins/na/de/ver.cfm?fuseaction=events.detail&event_id=21542751). Mitglieder von ICOM Deutschland können sich im Rahmen des geplanten Austauschprogrammes für einen vier- bis sechs wöchigen Aufenthalt in Afrika bewerben. Weitere Informationen zu dem geplanten Austausch sowie der Call for Applications werden in den nächsten Monaten auf der ICOM-Deutschland-Webseite erscheinen.

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Bewerbungen und auf gemeinsames Lernen!

Kontakt

In der Halde 1
14195 Berlin

Tel.: +49 30 69504525
Fax: +49 30 69504526
Email: icom@icom-deutschland.de

ICOM Deutschland Newsletter

Vorname(n)*

Nachname *

E-Mail *

Unser Newsletter informiert über Neuigkeiten rund um das Thema Kultur, Veröffentlichungen und Veranstaltungen. Der Newsletter erscheint in der Regel einmal im Monat. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des ICOM Deutschland Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an icom@icom-deutschland.de widerrufen. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in den Newsletter-Empfang ein und bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere den Disclaimer

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

×
Image

ICOM Deutschland e. V.

ÜBER UNS

AKTUELLES

MITGLIEDSCHAFT

gefördert durch:

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

KULDIG LOGO

 

 

 

eine Marke der Droidsolutions GmbH

 

© 2019 ICOM Deutschland e. V.

  •  
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.