Was macht eigentlich die… …#ag_veranstaltungen des Young Professional Netzwerkes?

|

Die ca. 15 kreativen Köpfe der AG „Veranstaltungen“ kümmern sich um die Organisation, Planung, Durchführung und Evaluierung aller Veranstaltungen (online und offline) des YP Netzwerkes. Im Vordergrund stehen die Vernetzung und Weiterbildung ihrer jungen und museumsaffinen Mitglieder.

Durch die Auseinandersetzung mit aktuellen, museumsbezogenen und gesellschaftsrelevanten Themen reflektieren die Veranstaltungen die Belange und Interessen der Young Professionals, die einen Beitrag zur Entwicklung der nationalen und internationalen Museumslandschaft leisten wollen. Auf die Vielfalt an Themen (z.B. Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Diskriminierungskritik) und die Diversität der Teilnehmenden wird besonders geachtet. Durch Umfragen und direkte Kommunikationskanäle werden die Wünsche und Bedürfnisse der YPs bei der Planung berücksichtigt.

Die Veranstaltungen des Netzwerkes richten sich in erster Linie an Young Professionals, stehen aber je nach Veranstaltungsformat auch allen weiteren Interessierten offen. Damit möchte die AG das Versprechen einer möglichst breiten Partizipation, der Austausch- und Bildungsmöglichkeit für alle erfüllen.

Die AG sucht auch aktiv nach Kooperationspartnern außerhalb des Netzwerkes. So konnten bereits gemeinsame Projekte unter Beteiligung von ICOM Deutschland bzw. einzelner Vorstandsmitglieder, von Museen (Hegenbarth-Sammlung Berlin) oder Projektpartnern (nextmuseum.io) durchgeführt werden. Mit letzterem wurde im Oktober 2021 erfolgreich ein Project Slam zu den Zukünften des Museums bestritten.

Zu den bisherigen Veranstaltungen der AG gehörten außerdem ein virtuelles Netzwerktreffen im März 2020 sowie eine Tagung zum Thema „die Zukunft des YP-Netzwerkes“ und „Diskriminierungskritische Museumsarbeit“ im November 2020. Im Frühjahr 2022 wird bereits das vierte ICOM Young Professionals Treffen unter dem Motto „Demokratiebildung in Museen“ stattfinden. Das Netzwerk wird sich ebenfalls am internationalen Bodenseesymposium 2022 und an der ICOM Deutschland Jahrestagung 2022 beteiligen. Darüber hinaus konzipieren auch weitere AGs (z.B. AG „Nachhaltigkeit“ oder Diversität und Diskriminierungskritik““) eigene, themenspezifische Veranstaltungen.

Die AG freut sich über weitere Interessierte und Kooperationspartner. (Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kontakt

In der Halde 1
14195 Berlin

Tel.: +49 30 69504525
Fax: +49 30 69504526
Email: icom@icom-deutschland.de

Telefonische Sprechzeiten: Montag-Donnerstag 10:00-13:00 Uhr

ICOM Deutschland Newsletter

Nachname *

Unser Newsletter informiert über Neuigkeiten rund um das Thema Kultur, Veröffentlichungen und Veranstaltungen. Der Newsletter erscheint in der Regel einmal im Monat. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des ICOM Deutschland Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an icom@icom-deutschland.de widerrufen. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in den Newsletter-Empfang ein und bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere den Disclaimer

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

×
Image

ICOM Deutschland e. V.

ÜBER UNS

AKTUELLES

MITGLIEDSCHAFT

gefördert durch:

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

KULDIG LOGO

 

 

 

eine Marke der Droidsolutions GmbH

 

© 2019 ICOM Deutschland e. V.

  •  
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.