Inhalt

Der Internationale Museumsrat wurde 1946 gegründet und blickt auf 75 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit zurück. Dieses Jubiläum war für ICOM Deutschland e.V. der Anlass eine besondere Rückschau zu halten. Zeitzeugen-Interviews mit den noch lebenden Präsidenten von ICOM Deutschland, auch dem der damaligen DDR, sowie der amtierenden Präsidentin geben Auskunft darüber, welchen Herausforderungen sie und der Verband sich in ihren Amtszeiten gegenübersahen, ferner darüber, wie sie aus der Rückschau die Bewältigung dieser Herausforderungen beurteilen. Tanja Bechtel hat es übernommen leitfadengestützt im Sinne der Oral History und der Methodik von Experten-Interviews diese Zeitzeugen-Gespräche durchzuführen und  in einem Bericht für ICOM Deutschland zu dokumentieren. Das Ergebnis ist ein spannender Exkurs über langjährige Verbandsarbeit im Kultursektor und eine Konfrontation mit zurückliegenden, aber auch mit aktuellen, globalen Herausforderungen.

 

Der Download der Publikation ist auch über die Verlagsseite möglich.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Image

ICOM Deutschland e. V.

ÜBER UNS

AKTUELLES

MITGLIEDSCHAFT

gefördert durch:

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

KULDIG LOGO

 

 

 

eine Marke der Droidsolutions GmbH

 

© 2019 ICOM Deutschland e. V.

  •  
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.